Knapp

knappag

KNAPP – werde Teil des Abenteuers

KNAPP AG
Firmensitz: Günter-Knapp-Straße 5–7, 8075 Hart bei Graz
Die KNAPP AG ist mit 33 Standorten weltweit vertreten.
Produkte: KNAPP zählt zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Lagerautomation und Lagerlogistik-Software. KNAPP bietet logistische Gesamtlösungen aus einer Hand von der Konzeption über die Fertigung und Installation sowie umfassende laufende Betreuung. Mit mehr als 1.500 installierten Systemen weltweit und einer Exportquote von 98 Prozent bietet das Unternehmen ein dynamisches Arbeitsumfeld. Bei KNAPP arbeiten die Mitarbeiter/-innen an maßgeschneiderten Logistiklösungen für namhafte Kunden, wie Sony, L’Oréal oder Coca Cola, und wirken an der Entwicklung neuester Technologien mit.

Mitarbeiterzahl: 3.000 weltweit, davon 2.000 in Österreich
Zahl der Lehrlinge: 50

www.knapp.com

KNAPP steht für neueste Technologie in der Lagerlogistik.
Wusstest du, dass die KNAPP-Systeme sicherstellen, dass zur Grippezeit ausreichend Medikamente verteilt werden können, in den Supermärkten stets deine Lieblingsschokolade vorrätig ist oder dein Party-Outfit rechtzeitig geliefert wird?

Lehrlingsausbildung bei Knapp

Lehrlingsausbildung: Wir bilden Lehrlinge aus seit 1992

Was wir an jungen Menschen schätzen:
Wir schätzen die Neugier und Aufgeschlossenheit unserer Lehrlinge. Sie sind motiviert, wissbegierig und zeigen vollen Einsatz und Verantwortung.

Was junge Menschen an uns schätzen:
Die Lehrlingsausbildung ist vielschichtig und fördert neben fachlichem Können auch Teamgeist und Phantasie. Das internationale Umfeld bietet Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten, schon im Zuge ihrer Ausbildung die Welt zu bereisen und praktische Erfahrung zu sammeln.

In den folgenden Berufen kannst du bei uns Karriere machen:

  • Metalltechnik mit Hauptmodul Maschinenbautechnik und Spezialmodul Konstruktionstechnik  (Dauer: 4 Jahre)
  • Mechatronik mit Hauptmodul Automatisierungstechnik und Spezialmodul SPS-Technik  (Dauer: 4 Jahre)
  • IT- Technik (Dauer: 3,5 Jahre)

Lehrlingsaufnahme: Wir planen 8 Metalltechniker/innen, 5 Mechatroniker/innen und 1 IT-Techniker/in 2016 aufzunehmen.

Höhe der Lehrlingsentschädigung:
lt. Kollektivvertrag Metallgewerbe

Link zur Lehrlingsseite: www.knapp.com/Apprenticeships

Bewirb Dich direkt bei
Herrn Jörg Salicites
(0316 / 495 2237 bzw. joerg.salicites@knapp.com)

Unser Lehrlingscoach Christoph Haidic

aq_block_2-image

KNAPP gehört zum Netzwerk „Erlebniswelt Wirtschaft“ und bietet die Erlebnistour „World of Logistics“, durch das Unternehmen an. Die Anmeldungen zu diesen Touren sind jederzeit möglich auf www.erlebniswelt-wirtschaft.at.
Wer sich für eine Lehre interessiert, sollte die Berufspraktischen Tage (mind. vier Tage) nutzen und dabei in unserer Lehrwerkstätte schnuppern. Die Zeit ist gut investiert, hier erhältst du einen praxisnahen Eindruck vom Arbeitsalltag bei KNAPP.

Wir bieten unseren Lehrlingen eine breit gefächerte Ausbildung, die über das Lehrberufsbild hinausgeht. Unsere Lehrlinge werden besonders auf praxisorientiertes Arbeiten vorbereitet und mit dem dazu notwendigen Fachwissen gestärkt. Wir unterstützen die Lehrlinge bei der Berufsmatura; auch Auslandseinsätze stehen am Ausbildungsplan.

Wir legen Wert auf einen gepflegten, freundlichen Auftritt und ein offenes, ehrliches Gespräch. Die Jugendlichen sollten ein echtes Interesse am Beruf und dem Unternehmen zeigen. Teamplayer-Qualitäten sind natürlich auch gefragt!

Beim Aufnahmetest wird Wissen quer durch die Bank abgefragt, mit einigen Schwerpunkten zu unseren Lehrberufen. Neben Rechenbeispielen gibt es auch Verständnisaufgaben, bei denen logisches Denken gefragt ist, auch sind kurze Texte zu verfassen. Wichtig ist uns, die Konzentrationsfähigkeit der Kandidaten einschätzen zu können.

Mir macht es Spaß mit jungen Menschen zu arbeiten. Ich habe selbst eine Lehre bei KNAPP absolviert und weiß, wie es den Lehrlingen geht. Mit mir können die Jugendlichen über alles offen sprechen. Inzwischen habe ich die Meisterprüfung abgelegt und freue mich mein Wissen weiterzugeben.

Meine Freizeit verbringe ich mit meiner Familie und Freunden. Ich bin oft sportlich unterwegs (Laufen, Radfahren, Schwimmen, Wandern u.v.m.) und nehme an verschiedenen Wettbewerben teil, wie beispielsweise dem Red Bull 400 oder dem Grazathlon.

Es freut mich besonders, wenn Lehrlinge mit einem strahlenden Lächeln von einer Ausbildung kommen. Mein persönliches Highlight bislang war mit den Lehrlingen auf Auslandmontage im Einsatz zu sein. Das verbindet!

Bewerbungen könnt ihr an personal@knapp.com schicken. Für Fragen steht euch meine Kollegin Anna Braun unter 0676/ 8979-2170 gerne zur Verfügung.

Einer unserer jungen Mitarbeiter: Sebastian Steitz

aq_block_3-image

Lehrberuf: Metalltechniker (Schwerpunkt Maschinenbautechnik)
Lehrjahr: 2. Lehrjahr
Freizeitaktivitäten: Skifahren, Laufen, ins Fitnessstudio gehen
Aktueller Verdienst: lt. Kollektivvertrag
Unterwegs mit:
Mein Auto bedeutet für mich Unabhängigkeit. Ich bin stolz, dass ich es mir selbst finanziert habe.

Warum habe ich diesen Beruf gewählt?
Maschinen und Motoren haben mich schon immer begeistert. In der HTL hat sich dann mein Interesse für Technik gefestigt, jedoch habe ich auch gemerkt, dass ich eher ein Praktiker bin und daher eine Lehre besser zu mir passt.

Warum würde ich es wieder tun?
Weil mich mein Beruf sehr interessiert.

Welchen Tipp würde ich jungen Menschen geben, die vor der Berufswahl stehen?
Meiner Meinung nach ist die Berufswahl eine der schwierigsten Entscheidungen, vor der junge Menschen stehen. Ich würde Jugendlichen raten, sich genau zu überlegen, was sie interessiert und was sie gerne machen würden. Es ist wichtig seinen eigenen Weg zu gehen, diesen dann auch durchzuziehen und sich nicht entmutigen zu lassen.